Startseite
Neu
Die Vorzüglichkeit des Triticale
Wert
Märkte und Preise
    Preise in D
    Preise in F
    Preise in NL
    Preise in PL
Nutzen
Neue Sorten
Erträge
Anbau
Wissen
Geschichte
Zukunft
Erntedank
Literatur
Kontakt
Impressum
Sitemap

Preise in Polen


Mit Abstand ist Polen mit mehr als 1,4 Mio ha und 5,2 Mio t Triticale das bedeutendste Erzeugerland von Triticale weltweit. Der weitaus größte Teil von Triticale wird auf den Betrieben verfüttert, ein kleinerer am Markt angeboten. In guten Jahren ist Polen ein bedeutender Exporteur von Triticale wie auch von Roggen.

Die Marktpreise für Triticale richten sich nach den Absatzmöglichkeiten und den im Export erzielbaren Preisen. Im Durchschnitt der letzten fünf Jahre wurde Triticale zwischen 9 und 24 % höher als Roggen bezahlt, allerdings auch deutlich niedriger als Weizen bewertet, der in Polen überwiegend der Broterzeugung dient.

Die Entwicklung der Preise in den fünf zurückliegenden Jahren ist ersichtlich aus

marktpreise-2009-pl.tabelle.xls [30 KB]
marktpreise-2010-pl.tabelle.xls [30 KB]
marktpreise-2011-pl.tabelle.xlsx [24 KB]
marktpreise-2012-pl.xlsx [24 KB]
marktpreise-2013-pl.xlsx [24 KB]
marktpreise-2014-pl.xlsx [24 KB]
marktpreise-2015-pl.tabelle.xlsx [14 KB]

Die laufende Entwicklung der Preise entnehmen Sie bitte

marktpreise-2016-pl.tabelle.xlsx [11 KB]


Weiter: Nutzen



Nach oben