Startseite
Neu
Die Vorzüglichkeit des Triticale
Wert
Märkte und Preise
Nutzen
Neue Sorten
    Wintertriticale
       BELCANTO - neu 2019
       PORTO - neu 2018
       KASYNO- seit 2017
    Sommertriticale
Erträge
Anbau
Wissen
Geschichte
Zukunft
Erntedank
Kontakt
Impressum
Sitemap

BELCANTO

BELCANTO wurde 2019 in Deutschland zugelassen. Die ganz überragenden Eigenschaften sind:

Winterfestigkeit.

BELCANTO und PORTO sind mit Abstand die besten Sorten. Wenn diese Eigenschaft auch in den letzten Jahren in Deutschland nicht besonders gefordert wurde, dann können wir uns hier auf die Ergebnisse in Polen verlassen.

Resistenz gegen Trockenheit und Dürre.

Die Klimaveränderung bereitet uns sichtlich große Sorgen. DANKO züchtet seit 139 Jahren in einer anspruchsvolleren Klimazone mit in der Regel kälteren Wintern und trockeneren Sommern mit länger andauernden Hitzeperioden. Sechs Zuchtstationen, gut über Polen verteilt, befinden sich zum Teil auf Standorten mit sehr leichten Böden, an denen extreme Dürreperioden häufiger als im Durchschnitt des Landes vorkommen.
Konsequent werden an diesen Standorten rigoros negative Selektionen durchgeführt. Damit ist DANKO international Vorreiter in der Züchtung gesunder, robuster und widerstandsfähiger Sorten, die härteren Klimabedingungen - Dürre und Trockenheit - gerecht werden.
In Versuchen im Dürrejahr 2018 hat BELCANTO an stressgeplagten Standorten ganz normale Kornerträge gebracht, während andere Sorten Ertragseinbrüche von bis zu mehr als 50 % zu verzeichnen hatten. Das macht BELCANTO zur prädestinierten Sorte für leichte und leichteste Böden und trockenheitsgestresste Standorte.

Höchste Wirtschaftlichkedit bei optimaler Schonung der Umwelt.

Das DANKO Zuchtprogramm ist auf die Pflanze ausgerichtet - nicht auf die Chemie. Die Sorten werden ohne Anwendung von Halmfestigern und Fungiziden gezüchtet und bringen in der Regel Spitzenergebnisse in Anbaustufe 1 - so auch BELCANTO. Das schont die Umwelt und erhöht die Rentabilität (siehe Rentabilität ). Damit ist übrigens BELCANTO die Sorte, die dem Triticale-Ideal aktuell am nächsten kommt,

> auf leichten Standorten und auch bei Trockenheit
> mit geringst möglichem Aufwand
> höchste Erlöse

zu erwirtschaften.

Kornqualität

Viele Jahre lang bereitete den Verbrauchern die Kornqualität des Triticale Sorgen: Kornfüllung, TKM, Auswuchsfestigkeit und Fallzahl waren ein Problem. BELCANTO setzt hier neue Maßstäbe:

Kornfüllung. BELCANTO-Triticale ist außen glatt (nicht schrumpelig wie andere Sorten), hat ein festes, schweres, volles Korn und ein hohes Schüttgewicht, das dem von guten Weizensorten ebenbürtig ist. In der amtlichen Polnischen Sortenliste mit Bestnote 9 ausgezeichnet!

Fallzahl. Viele Triticalesorten haben Probleme mit der Fallzahl: Auswuchs! BELCANTO setzt neue Maßstäbe: In der amtlichen Polnischen Sortenliste mit der vorzüglichen Note 8 ausgezeichnet!

Auswuchs ist eine sehr komplexe Eigenschaft. Als Saatgutaufbereiter im Jahr 1993 weiß ich mehr als ein Lied davon zu singen! Hätte ich doch damals BELCANTO im Anbau gehabt! Er ist mit der Bestnote 6 in der amtlichen Polnischen Sortenliste beschrieben - eine gute Versicherung für jeden Saatguterzeuger, aber auch für jeden Landwirt, der ein gutes, gesundes Korn ernten will.

Ährenfusarium. In vom Bundessortenamt veranlaßten Resistenzprüfungen wurde festgestellt, daß BELCANTO zu den besten Sorten mit sehr niedrigem DON Gehalt gehört.

Zusammenfassung
BELCANTO ist die neue Spitzensorte hinsichtlich

> Sicherheit und Rentabilität im Anbau
> Anspruchslosigkeit
> Kornqualität

und eine ganz große Hoffnung auf dem Triticale-Markt. BELANTO hat die Qualität, den

>>> Anbau von Triticale neu zu beleben!

Zur Aussaat 2019 steht noch kein Z-Saatgut in ausreichenden Mengen zur Verfügung. Saatgut zur Anlage von Vermehrungsflächen sollte rechtzeitig bestellt werden.

Bitte lesen Sie weiter: PORTO - neu 2018